Nächste Termine

Aktuelle Informationen


dresdner huette

 

Ski & Snowboard Familienfreizeit 30.03.-05.04.2018

Ausschreibung Stubai

Anmeldung Stubai

Anmeldeschluss ist der 31.01.2018

 

Bootshaus am Rhein

Bootshaus SKC Philippsburg

Ein herzliches Hellas bei Restaurant  Poseidon aus Philippsburg!

Frische Speisen nach original griechischen Rezepten, rustikale und schmackhafte Küche sowie ein freundliches Team erwarten Sie bei Restaurant Poseidon! Wir kochen mit Tradition, verwenden Originalprodukte wie reines Olivenöl, Lamm- und Hammelfleisch, Schafskäse und Gewürze des Landes. Beim Würzen achten wir gerne auf den Geschmack und die Wünsche unserer Besucher.Wir freuen uns über Ihren Besuch.


kanupolo wetterEines der letzten Kanupoloturniere der Saison ist der „Harkort-Cup“ in Essen, der im Freibad von Wetter ausgetragen wird und von den Philippsburgern traditionell immer rege besucht wird. Am letzten Wochenende spielten dann auch die SKC-Schülermannschaft und eine Mixed-Mannschaft, bestehend aus Damen- und Herrenspielern. Beide Mannschaften spielten recht erfolgreich und landeten jeweils mit dem dritten Platz auf dem Siegertreppchen.
 

AlpinwanderungEine zweite alpine Frauenbergtour nach Tannheim musste unsere Wanderwartin Doris Danzer aufgrund der aktuellen Wetterprognosen in der letzten Woche kurzfristig in die Vogesen verlegen. Nichts desto trotz hatten die vier Damen ein paar herrliche Tage durch die „Col de la Schlucht“ und rund um den „Grand Ballon“. Selbstverständlich wurde dabei auch die „Haut Königsbourg“ besichtigt.


 

Ferienprogramm„Kanu für Jung und Alt“ – unter diesem Motto beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder der SKC am Ferienprogramm der Stadt Philippsburg. Gekommen waren elf Philippsburger Kinder, nebst Müttern und Vätern, die sich alle an das Abenteuer Paddeln wagen wollten. Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen waren die Rahmenbedingungen optimal, um die verschiedensten Einer- und Zweierkajaks, sowie Canadier auszuprobieren. Vom Kanupoloboot, über Wanderboot bis hin zum Wildwasser- und Spielboot wurde alles von den Kindern und Eltern ausprobiert.

Deutsche Meisterschaft Kanupolo 2014 in DuisburgDie Damenmannschaft hatte bereits an den vergangenen Bundesligaspieltagen in Hamburg und Göttingen die Weichen gestellt und ging am vergangenen langen Wochenende in Duisburg als Tabellen Fünfter an den Start. Sie traten somit am Freitag gegen den Tabellen Vierten, die KG List, an und gewannen beide Spiele, was somit das Halbfinale bedeutete. Hier trafen sie dann auf den späteren Deutschen Meister, die Damen des PC Coburg, gegen die sie am letzten Bundesligaspieltag in Göttingen noch ein Unentschieden erreichen konnten. Alles war gespannt, denn jetzt war der vierte Platz bereits sicher und bis zum Treppchen war es nicht mehr weit.