Radtour 2015Vom 9. bis 12. Mai 2015 ist dieses Jahr die dritte Radwanderung von unserer Wanderwartin Doris Danzer angesetzt. Mit dem Zug geht es zuerst nach Stuttgart. Von dort beginnt die Radtour und führt dann durch das Neckartal bis nach Heidelberg.

Wegen der Übernachtungsbuchungen bitte bis spätestens Sonntag, den 15.03. per E-Mail verbindlich bei Doris anmelden unter d.danzer@skcphilippsburg.de

 

BootshausübernachtungAm vergangenen Wochenende hatten die Jugendwarte Andrea und Birgit die Jüngsten vom SKC zur Bootshausübernachtung eingeladen.
Nachdem alle mit Sack und Pack gekommen und ihre Schlafplätze gerichtet hatten, startete auch schon das reichhaltige Programm in der großen Bootshausküche, wo jeder der jungen Paddler seine eigene Pizza backen durfte. Nachdem der Teig geknetet, die Tomatensoße verstrichen und aus allerlei Leckereien der Belag zusammengestellt wurde, ging das Ganze in den 400° C heißen Ofen. Nach rund fünf Minuten konnte jeder sein Kunstwerk bestaunen und so mancher musste feststellen, dass die Augen mal wieder größer als der Appetit waren.

1. ruhrainwanderungNach nunmehr 30 Jahren bestens organisierter Kraichgauwanderungen durch die Verantwortlichen beginnt nun eine neue Ära. Künftig werden sich die im Kanusportkreis Bruchsal angeschlossenen Vereine jährlich mit der Organisation einer Winterwanderung abwechseln. Den Anfang hierzu machte der SKC, der deshalb zur ersten Bruhrainwanderung im Auftrag des Kanusportkreises eingeladen hatte. Am vergangenen Sonntag trafen sich deshalb etwas mehr als 60 Wanderlustige am Philippsburger Bahnhof, um an der Pfinz entlang, vorbei am ehemaligen Kasernengelände fröhlich schwatzend bis zur Grillhütte zu marschieren.

Eine Reise nach ItalienSelbstverständlich beteiligten sich die SKC-Fastnachter auch wieder beim Umzug der KG Narhalla in Philippsburg. „Eine Reise nach Italien“ war in diesem Jahr angesagt. Und da konnte wieder so manches bestaunt werden: ein SKC-Wohnwagengespann, das sich nach Italien aufmachte, die Edelflitzer Ferrari und Lamborghini mit dem eigenen Serviceteam, am Strand die Beach-Boys mit ihrem Schlauchboot und das kleine Mädchen mit ihrer Sandburg. Für den kulinarischen Genuss sorgten der radelnde Eisverkäufer und die Pizza- und Pastadamen. Der schiefe Turm von Pisa konnte bestaunt werden, ebenso die letzten Römer und die Venezianer in ihren edlen Kostümen. Da Vinci´s lebensgroßer Vitruvianische Mensch und die wandelnde Tricolore rundeten die farbenfrohe Truppe ab.

Und wie jedes Jahr beteiligen sich die SKC-Fastnachter wieder beim Umzug der KG Narhalla in Philippsburg - in diesem Jahr ebenfalls unter dem Motto "Italien". Aufstellung wie immer in der Güterhallenstraße. Und zum gemütlichen Abschluss geht es auch wieder ins "Einhorn".

Sponsoren

Partner & Sponsoren die uns unterstützen.

// weitere Informationen
 

Nächste Termine

Bootshaus

Boothaus Philippsburg