Am 14.02.2016 trafen sich eine Gruppe von ca. 60 unerschrockenen Wanderfreudigen vor dem Bootshaus der Paddelfreunde Huttenheim zu einer Wanderung rund um die Insel Elisabethenwörth/ Rußheimer Altrhein. Während der Wanderung berichtete Karl-Peter Schwall immer wieder toll über den ursprünglichen Lauf des Rheins, der sich immer wieder verändert hat, die unterschiedlichen Grenzverläufe, Gebietsabtretungen und die Auswirkung der ehemaligen Festung Germersheim. An der Rußheimer Grillhütte wurde eine Vesper-Rast eingelegt, die prima vom WSC Rheinsheim organisiert war.

Mit aufwändigen und phantasiereichen Kostümen zumeist einzeln in Handarbeit und aus eigenen Ideen gefertigt, gab unsere aus rund 30 Teilnehmern bestehende Fußgruppe wieder einmal ein sehr schönes Bild ab; auch zur Freude für die zahlreichen Zuschauer des Umzugs. Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Mit unserem Motto „Altrheingeister“ erhielten wir dafür den 1. Platz in der Wertung der Fußgruppen!

Der Berg ruft!!!
Aufgrund Resonanz und Schneeverhältnisse/Wetteraussichten müssen wir dann jedoch kurzfristig entscheiden ob die geplante Fahrt stattfinden kann.

Wann: 23.01.2016 --- 
Abfahrt: 03.45 Uhr !!! --- Ziel: Skigebiet mit Sonne, Schnee und Aprés-Ski --- Rückfahrt: geplant ca. 19-20 Uhr
Kosten: € 80,00

Anmeldung: Andreas Möller andy.M06@web.de oder Achim Heimann info@ae-heimann.de

Adventswanderung HeidelbergRund 30 Teilnehmer hatten sich zum Start der Wanderung auf dem Parkplatz „Drei Eichen“ eingefunden, wo unser Vereins-mitglied Seppl Baumann die kleine Trompete dazu erschallen lies. Alsdann machten wir uns auf den Weg. Dieser führte am Max-Planck-Institut für Astronomie vorbei zum Königstuhl. Dort war ein toller Aussichtspunkt. Ein paar von uns fuhren mit der Bahn ab zum Schloss. Die anderen machten einen 3 km steilen Abstieg über Stock und Stein. Durch frische Baumfällarbeiten lagen überall Baumstämme und Geäst auf dem Weg, so dass man darüber klettern musste. Dann ging es vorbei am „Rindenhäuschen“ und Schießhaus zum Weihnachtsmarkt. Nach einer Stärkung mit Essen und Trinken konnten wir uns ausgiebig die Stände und das Schloss anschauen, wie z. B. das Riesen-Weinfass und das Apotheker-Museum. Die Zeit gab es noch her einen Kaffee und Kuchen im Schloss-„Backhaus“ zu genießen, bevor es mit der Bergbahn wieder hoch zum Königstuhl und von da nochmal 3 km Rückweg bis zum Parkplatz ging. Den gemütlichen Abschluss machten wir im Berggasthof Weinäcker in Gaiberg. Eine rundum gelungene Wanderung.

Begrüßung Neuer BootshauswirtAm 11. Dezember hatte die Vorstandschaft zu einer inoffiziellen Eröffnung unseres Bootshaus-Restaurants eingeladen. In geselliger Runde trafen sich die Mitglieder um unseren neuen Wirt Herr Serdar Yildirim und seine Familie Willkommen zu heißen. Mit einer Auswahl seiner deutschen und internationalen Speisen bewirtete er seine rundum zufriedenen Gäste. Seit 12. Dezember ist das Bootshaus Restaurant offiziell wieder geöffnet und Herr Yildirim und sein Team freuen sich auf zahlreiche Gäste aus nah und fern. Wir wünschen Herrn Yildirim alles Gute und viel Freude mit seinem neuen Verein.

Öffnungszeiten über die Wintermonate:
Dienstag bis Freitag 16.00 - 22.30 Uhr und Samstag, Sonntag und Feiertage 9.30 - 22.30 Uhr. Montag Ruhetag.

Sponsoren

Partner & Sponsoren die uns unterstützen.

// weitere Informationen
 

Nächste Termine

Bootshaus

Boothaus Philippsburg