2

Der Nikolaus kam übern See
Bei strahlendem Sonnenschein paddelten Knecht Ruprecht und Nikolaus über den Altrhein zum
Bootshaus des SKC, wo die beiden schon von einer großen Kinderschar mit leuchtenden Augen
empfangen wurde.


Das letzte Wegstück zum festlich geschmückten Bootshaus legten die beiden unter musikalischer
Begleitung von Bernhard und Andreas Trost sowie Sabine Brand zurück, ehe sie von unzähligen
Kindern umringt wurden.
Die Jugendwarte Rita und Andrea hatten wieder ein reichhaltiges Programm auf die Beine gestellt
um die zwei weitgereisten zu erfreuen. Alte Weisen begleitet von Gitarren wurden ebenso
vorgetragen wie Weihnachtslieder die von Hannes Trost auf dem Schlagzeug begleitet wurden.
Auch Lisa Weishäupl mit ihrer Geige zauberte allen Besuchern, egal ob Mama, Papa, Oma oder
Opa erst ein leises Summen bei „Rudolph, the Red-Nosed Reindeer“ und dann ein Lächeln auf die
Lippen. Nach dem Weihnachts-Alphabet paddelte die bunte SKC-Jugend mit „Paule Puhmanns
Paddelboot“ einmal durch die Welt, bevor Nikolaus in seinem goldenen Buch nachlas, ob sein
getreuer Knecht Ruprecht die Rute oder ein Geschenk aus seinem Sack holen muss.
So verlebte die SKC-Familie einen frohen und besinnlichen Nikolaus Nachmittag in toller
Atmosphäre, die wir nicht zuletzt unserem Poseidon-Bootshaus-Team um Andreas Raedke und
Georgios Mantzolas zu verdanken haben.
Unser ganz besonderer Dank gilt allen Helfern, Musikanten, Dambedei-Päckchen-Packer sowie
der Firma Feuerschutz Raab die uns auch in diesem Jahr mit Geschenken für die Kinder
sponserte.


 

  • 1
  • 2
  • 3

Sponsoren

Partner & Sponsoren die uns unterstützen.

// weitere Informationen
 

Nächste Termine

Bootshaus

Boothaus Philippsburg