P1080538Letzten Sonntag fanden sich 11 paddelfreudige SKC-ler zu einer Tour auf die Nagold zusammen. Früh morgens traf man sich am Bootshaus zum Boote laden. Die Temperaturen waren recht frisch aber die Stimmung war munter. Auch ein paar Neulinge waren dabei und freuten sich auf ihre erste Paddeltour.

Unser Ziel war Hirsau. Dort setzten wir in die Nagold ein. Leider kam es dabei schon zu einem kleinen Mißgeschick und der Einstieg begann für eine Teilnehmerin mit einer nassen Abkühlung. Nachdem die Kleidung gewechselt war und alle Teilnehmer in ihren Booten auf dem Wasser waren, konnte die Fahrt beginnen. In ihrem Verlauf ändert die Nagold immer wieder ihr Erscheinungsbild. Von fast stehendem ruhigem Gewässer wechselt die Strömung in mit Steinen und Felsen durchsetzte  schneller fliesende Stromschnellen und Schwälle ab. Hier konnte man sein Geschick zeigen. Man musste Streckenweise auch gut aufpassen um nicht auf einem Felsen aufzufahren und festzusitzen. Trotzdem kam  das ein paarmal vor. Ein Teilnehmer war in diesen Fällen besonders hilfsbereit und scheute sich nicht für seine Clubkameraden heldenhaft ins eiskalte Wasser zu steigen und diese aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Fünfmal mussten  unfahrbare Wehre umtragen werden. Diese kräftezehrenden Einsätze machten wir mit einer ausgedehnten Mittagspause auf halber Strecke in einer gemütlichen Pizzeria wett. Nach 20 km erreichten wir unsere Ausstiegstelle in Dillweisenstein. Es wurde schon langsam dunkel, als wir müde aber glücklich die Heimreise antraten.

 

Petra Möller

 

 

Sponsoren

Partner & Sponsoren die uns unterstützen.

// weitere Informationen
 

Nächste Termine

Bootshaus

Boothaus Philippsburg