Nächste Termine

Aktuelle Informationen

Hallo liebe Mitglieder und Freunde des SKC,

aktuell wurde der Pachtvertrag mit unserem neuen Pächter Eddy Piasecki unterzeichnet.

In den letzten 14 Jahren hatte er das Kanuheim in Wiesbaden. 

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit und wünschen ihmfür die Zukunft alles gute auf unserer Bootshausgaststätte.

Da im Bootshaus umfangreiche Renovierungen stattfinden müssen, ist eine Wiedereröffnung erst gegen Ende Februar möglich.

Viele Grüße

die Vorstandschaft

Eddi

Vereinskleidung

2a

Neue Vereins-Kollektion:

Softshelljacke 65,00 Euro (inkl. Schriftzug)

Poloshirt 23,00 Euro (inkl. Schriftzug)

T-Shirt 15,00 Euro (inkl. SKC Logo)

Kapuzenjacke 45,00 Euro (inkl. SKC Logo)

// Weitere Informationen
 


Gluehwein-RezepteOb das Wetter winterlich ist wird sich noch herausstellen, aber auf alle Fälle wird es am kommenden Sonntag, dem 16. Februar auf unserem Steg winterlich zugehen, denn es ist ab 15 Uhr Glühweinparty angesagt. Neben dem obligatorischen Glühwein wird es auch einen alkoholfreien Punsch geben und dazu das passende Gebäck. Also nichts wie raus und ab zum Bootshaus!


 

Saltos und Überschläge in allen Variationen sind das Endziel eines jeden Freestylers. Um aber so weit zu kommen erfordert es ein hartes und langes Training. Absolute Bootsbeherrschung und Freude am Wildwasser sind die notwendigen Voraussetzungen für diesen Sport. Am 17. Mai veranstaltet der Freestyle-Beauftragte des Kanuverbandes Baden-Württemberg Helmut Wolf, besser bekannt als „Hewo“, ein Nachwuchstraining auf dem Wildwasserkanal in Hueningen (F). Wer sich daran beteiligen möchte, sollte sich umgehend bei unserer Jugendwartin Andrea Weishäupl unter Tel. 939806 oder a.weishaeupl@skcphilippsburg.de melden.

Das SKC-Motto für den Philippsburger Umzug am Fastnachtssamstag steht fest und so mancher hat sich bereits Gedanken gemacht, was er wohl machen könnte. Aufstellung ist voraussichtlich wie immer in der Güterhallenstraße, ab ca. 13 Uhr. Wer mitmachen will, ist natürlich wieder herzlich willkommen und wer noch Tipps braucht, kann sich gerne bei Silvie Redecker unter Tel. 07254/1717 oder Herma Geißler unter Tel. 07256/1039 informieren. Den gemütlichen Abschluss machen wir natürlich auch wieder im „Einhorn“.

Obwohl der Winter noch nicht mal da war, liegt bereits die Ausschreibung für die erste Wanderung am 9. März vor. Kurt Fay und Konrad Kröll haben wieder keine Mühen gescheut und eine schöne Wanderstrecke geplant. Beginnend um 10.30 Uhr beim Parkplatz an der Grillhütte „Eisengrube“ bei Stettfeld, liegt das Wandergebiet zwischen Stettfeld, Zeutern und Unteröwisheim und bietet über ca. 10 Km sowohl herrliche Wege durch Weinberge und Streuobstwiesen, als auch Waldwege. Der Weg führt hinauf zum „Himmelreich“ und zum Rastplatz bei der Brandwaldhütte und führt in großem Bogen zurück zum Parkplatz.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.